Über Stock und Stein ! 

 

Wir, die Hummeln, möchten Interessierte einladen an unseren Wanderungen teilzunehmen.

Ötzifundstelle

Unsere Touren starten in Altenburg und die Anreise zu den Ausgangspunkten erfolgt in Fahrgemeinschaften (freiwillige Basis). Natürlich kann auch direkt von den Ausgangspunkten an den Touren teilnehmen!

 

 

 

 

 

                           Es geht wieder los, 

der Alpenvereinwandert wieder!

 

 

Wanderung durch eines der schönsten deutschen Mittelgebirgstäler

 

Am 25.07.2020 führt der Deutsche Alpenverein / Sektion Altenburg eine Wanderung durch das wildromantische Schwarzwassertal im Erzgebirge durch. Die abwechslungsreiche Tour führt von Pobershau,  OT Hinterer Grund entlang des „Grünen Graben“ zum Katzenstein mit seiner tollen Aussicht. Von dort geht es weiter nach Kühnheide an der Grenze zwischen Sachsen und Böhmen.

Die Hälfte der Tour ist erreicht und eine Rast ist geplant. Bitte etwas Verpflegung mitnehmen, da noch nicht klar ist, ob im Gasthof Hunger die Möglichkeit einer Einkehr besteht. Nach der Rast  geht es immer entlang der Schwarzen Pockau, vorbei an den Kletterfelsen „Nonnenfelsen“ und „Teufelsmauer“, zurück zu unserem Ausgangspunkt nach Pobershau. 

Streckenlänge ca. 18 km

 

Treffpunkt ist am 25.07. 2020 08:00 Uhr am Capitol in Altenburg.   

                                                    

In Fahrgemeinschaften geht es dann zu unserem Ausgangspunkt nach Pobershau, OT Hinterer Grund.    Anfahrt ca. 85 km


Zur Organisation der Fahrgemeinschaften (freiwillige Fahrer erwünscht) bitten wir um Anmeldung zur Tour bis zum 23.07. 2020. Auf die entsprechenden Verhaltungsregeln im Hinblick der Corona-Pandemie wird zu Beginn der Tour hingewiesen.  Vorsorglich bitten wir um das Mitbringen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Teilnahmemeldung bitte an Steffen Hummel Tel.: 034494 87655 / 0171 6231724 oder über wanderhummel@t-online.de




Alle Wanderungen für 2020 sind unter dem Reiter "Touren 2020" zu finden !



Unsere Hotelempfehlungen im Ahrntal und im Ötztal

                

 

 

 

 


 Für weitere Informationen auf die Bilder klicken !

 

 

 

                                   Die Wanderhummeln         


                                                             wanderhummel@t-online.de